REISELOUNGE EUROPAREISELOUNGE EUROPA
Forgot password?

Drauradweg – Von den Dolomiten zum Wöthersee

Drauradweg – Von den Dolomiten zum Wöthersee

749,00 

Quantity

Programm Ihrer Radreise:

Tag 1: Anreise in das Land der Drei Zinnen (Niederdorf/Toblach)

Tag 2: Niederdorf/Toblach – Lienz / Umgebung (ca. 50 – 55 km)

Tag 3: Lienz / Umgebung – Berg im Drautal (ca. 35 km)

Tag 4: Berg im Drautal – Spittal (Drau) / Umgebung (ca. 45 km)

Tag 5: Spittal (Drau) / Villach (ca. 40 km)

Tag 6: Villach – Ossiacher See Rundfahrt – Villach (ca. 45 km)


Beschreibung

8tägige leichte und familienfreundliche Radwanderung mit Gepäcktransfer

Der Drauradweg ist ohne Zweifel eine der schönsten Radrouten Europas. Das sieht auch der ADFC so und zeichnet sie als 5-STERNE QUALITÄTSRADROUTE aus. Der Abschnitt vom Hochpustertal bis Klagenfurt eignet sich besonders gut für Familien mit Kindern und ist für Radreiseneulinge sehr angenehm zu bestreiten. Die Tour beginnt in Toblach/Niederdorf, in der Nähe des Drau Ursprunges. Hier hat bereits Gustav Mahler sein inspiratives Plätzchen zum Komponieren gefunden. Der Fluss Drau ist ständiger Begleiter auf dem Weg in die Osttiroler Hauptstadt Lienz. Von dort geht es weiter über die Ortschaften Spittal a.d. Drau und Villach nach Klagenfurt. Unterwegs laden mehrere Badeseen zu einem erfrischenden Sprung in das kühle Nass ein. Wer möchte, kann aber auch einfach an den Ufern des Millstätter-, Ossiacher-, Faaker- oder Wörthersees die Sonnenstrahlen genießen.

Die Radreise Tag für Tag Anreise und Infos

1. TAG:
Anreise Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel im Hochpustertal. Kostenloser unbewachter öffentlicher Parkplatz in Hotelnähe vorhanden.
 
2. TAG:
Pustertalradweg entlang der Rienz: Niederdorf/Toblach – Bruneck (ca. 25 – 30 km bis Bruneck, oder 55 – 60 km mit Sand in Taufers hin und zurück)
Ausgehend vom höchsten Punkt in Niederdorf/Toblach schlängelt sich der Radweg entlang des Flusses Rienz durch die Dörfer des Tales nach Bruneck. Besichtigen Sie Schloss Bruneck mit dem Messner Mountain Museum oder das Volkskundemuseum in Dietenheim. Ambitionierte Radler haben die Möglichkeit in das Tauferer Ahrntal entlang der Ahr zu radeln und Burg Taufers zu besuchen. Rücktransfer von Bruneck in Ihr Hotel am Nachmittag.
 
3. TAG:
Radtour ins Sextnertal – umrahmt von den Sextner Dolomiten (ca. 40 km)
Der Radweg führt Sie bis in den hintersten Winkel von Sexten, in das Fischleintal. Von hoch oben grüßen einige bekannte Dolomitengipfel, während Sie durch das Sextnertal radeln. Talauswärts fahren Sie weiter nach Innichen. Ein Besuch der Stiftskirche lohnt sich auf jeden Fall. Nach einer Erfrischung an der Quelle der Drau am Toblacher Feld, erfolgt die Rückkehr ins Hotel.
 
4. TAG:
Drauradweg: der Klassiker “Toblach–Lienz” (ca. 50 – 55 km, stetig leicht abwärts)
Sie verlassen Niederdorf/Toblach und gelangen zuerst nach Innichen, bevor Sie die nahegelegene italienisch-österreichische Grenze in der Nähe von Winnebach überqueren. Sanft rollen Sie nun nach Lienz, am Zusammenfluss von Isel und Drau gelegen. Sehenswert sind hier die Altstadt sowie Schloss Bruck. Rücktransfer in Ihr Hotel am Nachmittag.
 
5. TAG:
Radweg der Dolomitenbahn: Cortina d`Ampezzo – Niederdorf/Toblach (ca. 30 – 35 km)
Ein Shuttle bringt Sie morgens nach Cortina d‘Ampezzo. Auf einer einzigartigen Strecke, mit eigens für Radfahrer beleuchteten Tunnels der einstigen Bahn, führt Sie der Weg zum höchsten Punkt, nach Gemärk/Cimabanche. Von dort führt Sie der Radweg immer leicht bergab zum Dürrensee und dann weiter zum Drei Zinnen Blick. Genießen Sie den einzigartigen Blick auf diese weltbekannten Gipfel. Immer der Talsohle folgend gelangen sie zum Toblacher See und zurück zum Hotel. Ambitionierte Radler können von Niederdorf/Toblach nach Cortina d‘Ampezzo und wieder zurück radeln (ca. 60-70 km).
 
6. TAG:
Radfahrt ins Gsiesertal (ca. 55 km)
Dieses Tal ist von traditionellen Bauernhöfen und einer großen Ruhe und Beschaulichkeit geprägt. In Welsberg besteht die Möglichkeit, das Schloss zu besichtigen oder Sie gönnen sich eine Pause in Niederdorf, um sich in der dortigen Kneippanlage zu erfrischen.
 
7. TAG:
Abreise Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung
Reise speichern & via Email teilen
Ihre Reise wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Sie bzw. der Empfänger des Links können damit Ihre individuelle Reisezusammenstellung jederzeit wiederherstellen.
zurück Reise speichern & via Email teilen
Ihre Reise wird gespeichert mit Produktbildern und Informationen sowie allen Preisen. Sie können ihre Reise dann via Link an sich selbst oder ihren Freunde verschicken um die Reise jedezeit wieder anzusehen.
Your cart email sent successfully :)

Ihre Reise ist noch leer!